Schüler spenden für den NABU

Cheque-Übergabe: Francesco (2.v.links) vom Schülerteam, die betreuenden Lehrkräfte Markus Hanneken und Michael Fuest, Jutta Over (NABU)
Cheque-Übergabe: Francesco (2.v.links) vom Schülerteam, die betreuenden Lehrkräfte Markus Hanneken und Michael Fuest, Jutta Over (NABU)

Über eine Spende von 120 Euro darf sich der NABU Emsland-Grafschaft Bentheim freuen. Das Geld kommt zu 100 % der regionalen Naturschutzarbeit zugute. Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 12 am Gymnasium Marianum Meppen hatten in diesem Jahr den ersten Preis in einem Medienwettbewerb der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gewonnen. Das Motto lautete "Umwelt baut Brücken" und war mit einem deutsch-türkischen Jugendaustausch verbunden. Die Meppener Jungreporter*innen überzeugten mit dem Beitrag „Schule der Zukunft: weniger Energie­verbrauch, mehr Qualität“, der in der Neuen Osna­brücker Zeitung vom 05.10.2016 veröffentlicht worden war. Darin ging es um die viel­fältigen Aktivitäten der Angela­schule in Osnabrück im Bereich Umwelt, die auf einem Exkursions­tag den Schülerinnen und Schülern vorgestellt wurden.  Das erfolgreiche Team spendete nun die Hälfte seines Preisgeldes an den NABU.