Der Haussperling führt die Rangliste an

Hohe Beteiligungen an der Vogelzählaktion im Emsland und der Grafschaft Bentheim

 

Auch in diesem Jahr haben Vogelfreunde wieder fleißig die Vögel in ihren Gärten gezählt. Deutschlandweit erreichte die Beteiligung sogar Rekordwerte. Insgesamt 3,6 Millionen Vögel wurden von mehr als 143.000 Menschen gezählt.

 

Auch im Emsland und der Grafschaft Bentheim nahmen viele Naturfreunde an der Aktion teil. Im Emsland konnten sogar ebenfalls Rekordzahlen erreicht werden. Hier zählten 542 Vogelfreunde 15.794 Vögel. Das sind über 3.000 Vögel mehr als im letzten Jahr.

Angeführt wird die Rangliste hier von den Haussperlingen, gefolgt von der Kohlmeise, der Blaumeise, der Amsel und der Ringeltaube.

 

In der Grafschaft Bentheim sichteten 239 Vogelfreunde insgesamt 6203 Vögel. Auch hier belegt der Haussperling den ersten Platz und wird ebenfalls von der Kohlmeise, der Blaumeise und der Amsel verfolgt. Den fünften Platz belegt hier der Buchfink.

 

Die genauen Ergebnisse aus ganz Deutschland von diesem und den letzten Jahren könnt ihr hier einsehen.

 

 

Foto: Feldsperling (Armin Siemering)

Text: Jennifer Reisloh