August 2020

Natur aus Menschenhand und Fledermausnächte

Naturstation Weiße Riete in Schüttorf. Foto: Jutta Over
Naturstation Weiße Riete in Schüttorf. Foto: Jutta Over

Do, 27. August, 18 – 19:30 Uhr

Lebensadern auf Sand in Biene

Die Tier- und Pflanzenwelt des Sandmagerrasens am Biener Busch

mit Bernward Rusche (0170-8053870) , Sven Oltrup (FD Umwelt / Lingen) und Helmut Reimann (Ameisenschutzwarte).

Treff: Bookstr.3, nördl. Biener Busch in Lingen-Biene.

 

Die Europäische Fledermausnacht oder „Batnight“ findet jedes Jahr Ende August statt. Auf zahlreichen Exkursionen vermitteln Experten spannendes Wissen über Fledermäuse. Dabei werden mit sogenannten „Bat-Detektoren“ die Ultraschalllaute der Fledermäuse hörbar gemacht – ein ganz besonderes Erlebnis, auch für Kinder!

Fr, 28. August, 20 Uhr

Batnight am Dieksee

Fledermaus-Führung am Dieksee. Mit dem BAT-Detektor verschiedene Fledermausarten aufspüren und beobachten.

mit Heiko Rebling und Thomas Weber,

Treff: Parkplatz der DJH, Lengericher Str. 62, Lingen

 

Fr, 28. August, 20 – 22  Uhr
Batnight im Stadtpark

Fledermaus-Führung im Stadtpark Papenburg. Mit dem BAT-Detektor verschiedene Fledermausarten aufspüren und beobachten.
Führung  geeignet  ab 6 Jahre

Treffpunkt: Eingang an der Ems-Zeitung
Ansprechpartner: Arnold Lind (04961-67732)

 

Sa, 29. August, 20 Uhr
Fledermausnacht am Haselünner See
mit Thomas Fuchs (05907-947150).
Treff: P am See „Seestern“, Am See 2, Haselünne
Kosten: 3€/0€

 

Sa, 29. August, 20 Uhr

Batnight am Saller See

mit Heiko Rebling und Thomas Weber,

Treff: Parkplatz am Restaurant Saller See zwischen Freren / Lengerich

 

 

Sa, 29. August, 15 - 17 Uhr
Kostbare Natur – Teil 2
Wir erkunden die Früchte des Herbstes: Beeren, Wurzeln, Samen, Nüsse.                                     Treffpunkt: Scheune in Naschkes Garten, Mittelkanal links 63, Pbg.
Referentin: Anna Theresia Husmann
Anmeldungen: kontakt@weisheit-der-Erde.de
Teilnehmergebühr: 10€