Wir haben es satt!

Unser Engagement gegen industrielle Tierhaltungsanlagen

Hähnchenmastanlage im mittleren Emsland - Foto: Jutta Over
Hähnchenmastanlage im mittleren Emsland - Foto: Jutta Over


Das Emsland ist eine Region mit zahlreichen industriellen Tierhaltungsanlagen. Dies hat erhebliche negative Auswirkungen auf Menschen, Natur und Landschaft. Wir bemühen uns, gegen die entstehenden Probleme vorzugehen. Wir beteiligen uns an Genehmigungsverfahren für neue Stallanlagen und scheuen im Notfall auch nicht vor Klageverfahren zurück. Außerdem setzen wir uns für eine Veränderung der gesetzlichen Rahmenbedingungen ein und arbeiten mit anderen Vereinen und Organisationen im

Aktionsbündnis "Bauernhöfe statt Agrarfabriken Nordwest" zusammen.

 

 In Ihrer Nähe entsteht eine neue riesige Hähnchenmastanlage oder ein Stall für 2.500 Mastschweine ? Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Hilfe, was Sie tun können:

Geplanter Maststall in Lohne: Nachteile für Anwohner nicht berücksichtigt

Nicht nur für den Grünspecht könnte ein geplanter Maststall zum Problem werden. (Foto: Armin Siemering)
Nicht nur für den Grünspecht könnte ein geplanter Maststall zum Problem werden. (Foto: Armin Siemering)
mehr lesen